BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-VERK/16/116  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:07.11.2016  
Betreff:Technische Verwaltung der Kreisstraßen im Landkreis Cloppenburg; hier: Ausschreibung einer Beratungsleistung zur Entwicklung alternativer Organisationskonzepte
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 140 KBVorlage 140 KB

Beschlussvorschlag:

 

Dem Kreisausschuss wird folgende Beschlussfassung empfohlen:

 

Die Kreisverwaltung wird beauftragt, die Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit der Organisation der technischen Verwaltung der Kreisstraßen zu überprüfen. Für diese Aufgabe soll eine externe Beratungsfirma beauftragt werden.

 


Sachverhalt:

 

Die technische Verwaltung an Kreisstraßen wird seit dem 01.04.2000 durch die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, regionaler Geschäftsbereich Lingen (NLStBV, rGB Lingen), wahrgenommen. Die Geltungsdauer der Vereinbarung über die technische Verwaltung an Kreisstraßen im Landkreis Cloppenburg zwischen der Nds. Landesbehörde und dem Landkreis Cloppenburg wurde zuletzt mit Beschluss des Kreisausschusses vom 14.10.2014 bis zum 31.12.2019 verlängert.

 

Nach § 7 der Vereinbarung verlängert sich das Vertragsverhältnis jeweils um drei Jahre (somit bis zum 31.12.2022), sofern nicht zwei Jahre vor Ablauf der Geltungsdauer (bis zum 31.12.2017) gekündigt wird.

 

Vor einer Verlängerung des Vertrages wird es nach inzwischen 16jähriger Vertragsdauer für sinnvoll erachtet, die Organisation der Aufgabenwahrnehmung im Bereich der technischen Kreisstraßenverwaltung zu überprüfen. Auf der Grundlage ermittelter Daten soll eine Handlungsempfehlung für die zukünftige Aufgabenwahrnehmung erarbeitet werden.

 

Es ist beabsichtigt, für diese Aufgabe eine externe Beratungsfirma zu beauftragen.

 

Die Kosten für eine solche Untersuchung werden auf ca. 25.000,00 € geschätzt.

 


Finanzierung:

 

PSP-Element:

P1.54200

 

Sachkonto:

442900