Tagesordnungspunkt

TOP Ö 11: Antrag der Hase-Wasseracht auf Bezuschussung des Dachverbandes Hase für die Umsetzung der EU- Wasserrahmenrichtlinie

BezeichnungInhalt
Sitzung:26.09.2013   PLA/027/2013 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Ja: 16
Vorlage:  V-PLA/13/077 

Zu diesem Tagesordnungspunkt trug Baudirektor Viets den Sachverhalt entsprechend der Vorlagen-Nr. V- PLA/13/077 vor.

Auf Rückfrage der Abgeordneten Kalvelage ergänzte er, dass vorgesehen sei, dass die noch einzustellende Person Planungen durchführen solle, um die Ideen für Maßnahmen in konkrete Planungen umzusetzen.

Die Person, mit der die Stelle besetzt werden solle, sei noch nicht bekannt.

 

Kreistagsabgeordneter Georg Meyer erklärte, auch hiermit habe sich die CDU- Fraktion befasst. Sie halte es für eine gute Sache, den Gewässerentwicklungsplan nachhaltig zu begleiten. Entsprechend dem Antrag solle dies für 5 Jahre mit jeweils 5.000 € unterstützt werden.

 

Ohne weitere Aussprache beschloss der Ausschuss für Planung und Umwelt sodann einstimmig, dem Kreisausschuss die Bewilligung des Zuschusses in Höhe von 5.000 € jährlich für die Finanzierung der Personalkosten für eine Stelle zur Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie für einen Zeitraum von 5 Jahren ab 2014 zu empfehlen.