Tagesordnungspunkt

TOP Ö 11: Kreishauserweiterung

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.12.2017   KT/051/2017 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Vorlage:  V-KA/17/402 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 374 KB Vorlage 374 KB

Der Kreistag stimmte mehrheitlich bei einer Gegenstimme einer Erweiterung des Kreishauses durch Neubau/Anbau zu. Die Verwaltung wird beauftragt, eine Raumplanung zu erstellen und einen Architektenwettbewerb zur Erweiterung des Kreishauses vorzubereiten.

 


Landrat Wimberg, Vorsitzender des Kreisausschusses, trug den Sachverhalt gemäß Vorlage V-KA/17/402 vor und wies darauf hin, dass heute die Weichen für die weiteren Planungen gestellt werden würden.

 

Kreistagsabgeordneter Meyer, Vorsitzender der SPD-Fraktion, teilte mit, die Personalentwicklung in der Kreisverwaltung erschreckend zu empfinden. Es würde immer mehr Verwaltungsarbeit bei den Behörden geleistet. Er bedankte sich für den Hinweis, dass die heutige Beschlussfassung der Weichenstellung für weitere Konzepte diene.