BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-SCHUL/10/019  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:26.04.2010  
Betreff:Antrag der SPD-Fraktion, mit den Kommunen ein Finanzierungsmodell für die Weiterführung des Modellprojekts "AQB-Klassen zur erweiterten Berufsorientierung" an der Heinrich - von - Oytha - Schule in Friesoythe und anderen Hauptschulen zu entwickeln
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 8 KBVorlage 8 KB
Dokument anzeigen: Antrag SPD-Fraktion Dateigrösse: 1 MBAntrag SPD-Fraktion 1 MB

Sachverhalt:

 

Bei den AQB – Klassen handelt es sich um eine besondere Förderung von Hauptschülerinnen und –schülern, bei denen gegen Ende der 7. Klasse absehbar ist, dass ohne diese Förderung das Schulziel – der Hauptschulabschluss – nicht erreicht wird.  Diese Klassen werden von Berufsstartbegleitern bzw. Praxisbegleitern unterstützt. Die Schüler sind wöchentlich an drei Tagen in der Schule und an zwei Tagen in Betrieben. Im schulischen Bereich werden sie insbesondere hinsichtlich der Prüfungsfächer gefördert. Durch die Tätigkeit in den Betrieben lernen sie den Berufsalltag kennen.

In der Berufsorientierung beteiligt sich der Landkreis Cloppenburg schon an der Koordinierungsstelle „Region des Lernens“ mit jährlich 30.000.00 € sowie beim Pro Aktiv Center (PACE) des Caritas mit 36.000,00 € pro Jahr.

 

Zur näheren Begründung wird auf den als Anlage zu diesem Tagesordnungspunkt beigefügten Antrag der SPD – Fraktion verwiesen.