BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-PLA/09/004  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:04.12.2009  
Betreff:Vergabe von Wirtschaftsförderungsmitteln des Landkreises Cloppenburg
c) Gemeinde Saterland; Erschließungsmaßnahmen im Gewerbegebiet Nr. 24
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 8 KB Vorlage 8 KB

Sachverhalt:

 

Die Gemeinde Saterland hat beantragt, für die Anbindung der Waskönig+Walter Hochspannungskabelwerk GmbH an die Ostermoorstraße (K 318) sowie für die Erstellung von Oberflächenentwässerungsanlagen im GE-Gebiet 24 Wirtschaftsförderungsmittel zur Verfügung zu stellen.

 

Die Fa. Waskönig+Walter Kabelwerk GmbH & KG  hat auf Ihrem Betriebsgelände ein neues Hochspannungskabelwerk errichtet. In der neuen Betriebsstätte werden 40 bis 50 neue Arbeitsplätze entstehen. Für dieses neue Werk ist die Erstellung einer Anbindung an die Ostermoorstraße (K 318) erforderlich. Die Gesamtkosten für diese Erschließungsmaßnahme einschl. Straßenbau und Regenwasserkanal belaufen sich auf 80.000,00 Euro. Ein Teil der Maßnahme bezieht sich auf Investitionen auf dem Betriebsgelände und fallen damit in den Zuständigkeitsbereich des Unternehmens. Der förderfähige Anteil der Gemeinde Saterland beträgt 24.000,00 Euro.

 

Um das Entwässerungssystem im Umfeld des Unternehmens Waskönig +Walter und der angrenzenden Gewerbeflächen im GE-Gebiet 24 zu ertüchtigen, sind ferner  die Herstellung von Entwässerungsleitungen einschl. der Anlage eines Regenrückhaltesystems und entsprechender Grunderwerb vorzunehmen. Hierfür sind  Kosten in Höhe von 212.000,00 Euro veranschlagt. Nach Abzug der nicht förderfähigen Kosten für den Ankauf des Grundstücks belaufen sich die zuwendungsfähigen Ausgaben auf 172.000,00 Euro.

 

Die förderfähigen Gesamtkosten für die o.g. beiden Erschließungsmaßnahmen belaufen sich 196.000,00 Euro.

 

Die Gemeinde Saterland beantragt hierzu einen Zuschuss aus Wirtschaftsförderungsmitteln des Landkreises in Höhe von 49.000,00 Euro (= 25%).

 

 

 

Investives PSP-Element:

I1.500002.525