BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-VERK/12/050  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:22.11.2012  
Betreff:Planerische Vorbereitung des Mehrjahressanierungskonzepts für die Verbreiterung von Kreisstraßen
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 9 KBVorlage 9 KB

Sachverhalt:

 

In seiner Sitzung vom 20.03.2012 hat der Verkehrsausschuss den Planungsauftrag für die sieben noch ausstehenden Maßnahmen des Mehrjahressanierungskonzepts beschlossen. Nunmehr sind die Planungen für die ersten drei Maßnahmen, für die eine Umsetzung erfolgen kann soweit hierfür Haushaltsmittel in 2013 zur Verfügung stehen,  weiter fortgeschritten. Die Planungen zur Vorbereitung des Genehmigungsverfahrens sind größtenteils abgeschlossen.

 

Bei den Planungen handelt es sich um folgende drei Maßnahmen:

 

 

Ausbau der K 146 von km 2,350 – 5,370 (1. BA) und von km 0,070 – 1,600 (2. BA):

 

Die Fahrbahn der K 146 soll von Neuscharrel bis zur L 831 in zwei Bauabschnitten verbreitert werden. Zwischen den Bauabschnitten befindet sich die Brücke über die Marka. Der Bereich um die Marka ist bereits breiter ausgebaut.

 

Die vorhandene Fahrbahnbreite beträgt ca. 5,20 m und soll auf 6,00 m ausgebaut werden. Die Verbreiterung soll wechselseitig, abhängig von Baumbestand, Bebauung und technischen Begebenheiten, erfolgen.

 

Geschätzte Baukosten: 1.800.000,- € (1. BA: ca. 1.180.000,- €; 2. BA: ca. 620.000,- €)

 

Grunderwerb:             1. BA:             ca. 3.000 m²

                        2. BA:             ca. 6.300 m²

                        zusammen:        9.300 m²

                        von insgesamt 26 verschiedenen Eigentümern.

 

 

Ausbau der K 165 von km 1,000 – 7,440:

 

Die Fahrbahn der K 165 soll von der L 837 in Lastrup bis nach Essen verbreitert werden. Die vorhandene Fahrbahnbreite beträgt ca. 5,20 m und soll auf 6,00 m ausgebaut werden. Die Verbreiterung erfolgt größtenteils auf der Ostseite.

 

Geschätzte Baukosten: 1.900.000,- €

 

Grunderwerb:             ca. 5.000 m²

                        von 14 verschiedenen Eigentümern

 

 

Ausbau der K 354 und Neubau eines Radweges von km 0,000 – 2,830:

 

Die Fahrbahn der K 354 soll von Elsten (L 837) bis zur Kreisgrenze Vechta verbreitert werden. Die vorhandenen Fahrbahnbreite beträgt ca. 5,10 m und soll auf 6,00 m verbreitert werden. Die Verbreiterung erfolgt größtenteils auf der Westseite.

 

Der Radweg soll auf der Ostseite hergestellt werden, wie auch im Anschluss an den LK Vechta vorhanden.

 

Geschätzte Baukosten: 1.150.000,- €

 

Grunderwerb: ca. 10.000 m²

                        von 10 verschiedenen Eigentümern

 

Zu den Baumaßnahmen wird in der Sitzung weiter mündlich vorgetragen.