BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-KA/21/685  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:29.11.2021  
Betreff:Wahl einer Kreisrätin / eines Kreisrates
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 249 KB Vorlage 249 KB

Beschlussvorschlag:

Dem Kreistag wird empfohlen, Frau ____________ / Herrn ___________ für die Dauer von acht Jahren zur Kreisrätin / zum Kreisrat zu wählen, in eine Planstelle der Besoldungsgruppe B 4 einzuweisen und die im Stellenplan vorgesehene Aufwandsentschädigung zu gewähren.

 


Sachverhalt:

Kreisrat Neidhard Varnhorn ist am 12.09.2021 im Rahmen der Kommunalwahlen zum neuen Bürgermeister der Stadt Cloppenburg gewählt worden. Er hat sein Amt am 01.11.2021 angetreten.

 

Die vakante Stelle einer Kreisrätin / eines Kreisrates ist am 18. September 2021 überregional und auf Online-Portalen öffentlich ausgeschrieben worden. Die Ausschreibungsfrist endete am 22. Oktober 2021. Auf die Ausschreibung sind sieben Bewerbungen eingegangen. Hiervon erfüllen sechs Bewerberinnen / Bewerber das Anforderungsprofil.

 

Vier Personen sind verwaltungsintern zu einer persönlichen Vorstellung eingeladen worden. Aus diesem Kreis werden sich voraussichtlich eine Bewerberin und ein Bewerber in der Sitzung des Kreisausschusses am 09.12.2021 vorstellen.

 

Beamtinnen bzw. Beamte auf Zeit werden nach § 108 NKomVG auf Vorschlag des Hauptverwaltungsbeamten von der Vertretung für eine Amtszeit von acht Jahren gewählt. Die Stelle einer Kreisrätin/eines Kreisrates beim Landkreis Cloppenburg ist nach § 1 Abs. 2 der Nieders. Kommunalbesoldungsverordnung (NKBesVO) der Besoldungsgruppe B4 zugeordnet. Darüber hinaus ist für diese Stelle im Stellenplan eine Aufwandsentschädigung entsprechend § 3 Abs. 2 NKBesVO vorgesehen.

.

 


Finanzierung:

P1.111000 Kreisorgane