BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-SCHUL/21/206  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:08.11.2021  
Betreff:Erweiterung der BBS Friesoythe am Standort Scheefenkamp: Vorstellung des Vorentwurfs zum zweigeschossigen Anbau Trakt C inkl. aktualisierter Kostenschätzung und Bauzeitenplan unter Einbindung des Klimaschutzkonzeptes - hier: Bau einer PV Anlage
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 229 KB Vorlage 229 KB

Beschlussvorschlag:

Der Schulausschuss nimmt die vorgestellte Planung einschließlich der Kostenschätzung zur Erweiterung der BBS Friesoythe am Standort Scheefenkamp zur Kenntnis.

 

 


Sachverhalt:

Für die BBS Scheefenkamp hat sich nach der Überprüfung (Grundlage ist ein Abgleich der vorhandenen Räume mit dem Standardraumprogramm von Hannover) ergeben, dass

·         5 AUR in einer Größenordnung von jeweils 60 -64 qm fehlen.

 

Außerdem sind weitere Räume für die Inklusion erforderlich:

·         1 Pflegeraum 15 qm (Liege, Dusche, WC, Waschbecken),

·         1 Sanitätsraum 20 qm (Liege, Waschbecken),

·         1 Laderaum 10 qm (E-Rollstuhl),

 

Zusätzlich soll ein Carport mit 3 PKW-Stellplätzen errichtet werden.

 

Dieser Raumbedarf wurde mit Kreistagsbeschluss vom 18.03.2021 (V-SCHUL/20/173) anerkannt.


Nach einstimmigen v.g. Beschluss des Kreistages wird bei der BBS Scheefenkamp ein zweigeschossiger Anbau zwischen dem Trakt C und E errichtet sowie eine anschließende Fassaden- und Dachsanierung des Traktes C durchgeführt (Variante C).

In diesem Zuge wird ebenfalls der Carport mit drei Stellplätzen errichtet. Außerdem sind die Installation einer PV-Anlage und die Errichtung eines Gründaches geplant.

 

Im Laufe der bisherigen Planung wurde bereits ein Baugrundgutachten in Auftrag gegeben und ein Brandschutzkonzept für die BBS Scheefenkamp erstellt.

 

Die Gesamtkosten für die Errichtung des zweigeschossigen Anbaus (erster Bauabschnitt) belaufen sich nach der bisherigen Kostenschätzung auf 1.839.041,62 EUR brutto. Hierbei sind ebenfalls eine Baukostensteigerung für das Jahr 2022 sowie Mehrkosten im Zuge der Baugrunduntersuchung und Kosten für Unvorhergesehenes in Höhe von 12,5 % berücksichtigt.

Die Gesamtkosten für die Fassaden- und Dachsanierung des Traktes C (zweiter Bauabschnitt) belaufen sich derzeit auf 425.932,2 EUR brutto (inklusive Kosten für Unvorhergesehenes in Höhe von 12,5 %).

Die Gesamtkosten für die Errichtung des Carports (dritter Bauabschnitt) belaufen sich laut Kostenschätzung auf 75.665,41 EUR (inklusive Kosten für Unvorhergesehenes in Höhe von 12,5 %).

Die Kostenschätzung für die Installation der PV Anlage beträgt derzeit 134.756,81€ brutto. 

 

Die Fertigstellung des zweigeschossigen Anbaus (erster Bauabschnitt) erfolgt voraussichtlich zu den Winterferien 2022.

Die Fertigstellung der Fassaden- und Dachsanierung (zweiter Bauabschnitt) ist zum Frühjahr 2023 geplant. Der Carport (dritter Bauabschnitt) wird zum Frühjahr 2022 fertiggestellt.

 

Der Bauantrag für den zweigeschossigen Anbau zwischen dem Trakt C und E (erster Bauabschnitt) wird kurzfristig beim Bauamt des Landkreises Cloppenburg eingereicht.

 

Die näheren Einzelheiten zur Planung einschließlich der Kosten werden durch den Architekten Herrn Michael Kramer vorgestellt.