BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-PLA/21/319  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:09.09.2021  
Betreff:Vergabe von Wirtschaftsfördermitteln
Erschließung des Gewerbegebietes Barßel - Friesoyther Straße (B-Plan 106)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 239 KB Vorlage 239 KB
Dokument anzeigen: Gewerbegebiet Friesoyther Straße, B-Plan Nr. 106, Barßel Dateigrösse: 516 KB Gewerbegebiet Friesoyther Straße, B-Plan Nr. 106, Barßel 516 KB

Beschlussvorschlag:

 

Dem Kreistag wird folgende Beschlussfassung empfohlen:

 

Der Gemeinde Barßel wird ein Zuschuss aus Wirtschaftsförderungsmitteln für die Erschließung des Gewerbegebietes Barßel – Friesoyther Straße B-Plan 106 von 25 %, max. 557.261,28 Euro gewährt.

 


Sachverhalt:

Die Gemeinde Barßel beantragt mit Schreiben vom 29.07.2021 Wirtschaftsförderungsmittel für die Erschließung des Gewerbegebietes Barßel – Friesoyther Straße. Dafür notwendig sind die der Erschließungsstraße „Laarberger Sand“ einschließlich Regenrückhaltung und Linksabbiegespur.

 

Durch diese Planung werden dringend benötigte Gewerbeflächen bereitgestellt, um der bestehenden Nachfrage von Bauinteressenten gerecht zu werden.

Das Gewerbegebiet Barßel - Friesoyther Straße befindet sich östlich der Landesstraße - L 832 – Friesoyther Straße und hat eine Größe von rund 8,38 ha.

 

Es liegen bereits Anfragen von vier ansiedlungswilligen Firmen vor. Konkret geht es um einen Betrieb im Bereich Maschinenbau, ein Bauunternehmen, ein Unternehmen im Bereich der Betonschneidetechnik (Betriebserweiterungen), sowie um ein Metallbauunternehmen (Neugründung).

Durch die bisherigen Ansiedlungen werden bereits rd. 25 neue Ausbildungs- und Arbeitsplätze geschaffen.

 

Im Einzelnen sind folgende Maßnahmen geplant (Nettopreise):

 

a)        Erschließungsstraße einschl. Rinne, und Wendeanlage (ca. 25 m Durchmesser), Inkl. ein-seitigem Parkstreifen und Gehweg sowie Linksabbiegespur: 383.659,85 €

b)        Baustelleneinrichtung, Sicherungsarbeiten allgem. Leistungen: 23.170,80 €

c)        Erdarbeiten: 84.361,90 €

d)        Kanalisation: 262.254,97 €

e)        Regenrückhaltung: 330.582,42 €

f)         Tragschichten: 120.736,50 €

g)        Beleuchtung: 16.833,70 €

Zwischensumme 1.221.600,14 €

 

h)        Durchlass L 832: 29.133,20 €

i)          Linksabbiegespur: 184.558,10 €

j)          Verlegung Erdgasleitung: 89.555,70 €

k)         Straßenlaternen: 15.000,00 €

l)          Begrünung/Vegetationsarbeiten: 16.000,00 €

m)       Gewässeranschluss: 58.000,00 €

n)        Vermessungsarbeiten: 15.000,00 €

o)        Einfriedung: 38.500,00 €

p)        Beschilderung: 1.000,00 €

q)        Planungskosten: 204.800,00 €

 

Gesamtsumme netto:  1.873.147,14 €. zzgl. Umsatzsteuer: 355.897,96 € =

Gesamt brutto: 2.229.045,10 €

Die förderfähigen Kosten belaufen sich auf 2.229.045,10 Euro. Der darauf entfallende Zuschuss aus Wirtschaftsförderungsmitteln des Landkreises beträgt 557.261,28 € (= 25 %).

 


Finanzierung:

I1.50072.525

 


Anlagenverzeichnis:

Gewerbegebiet Friesoyther Straße, B-Plan Nr. 71, Barßel