BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-PLA/09/002  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:04.12.2009  
Betreff:Vergabe von Wirtschaftsförderungsmitteln des Landkreises Cloppenburg;
a) Gemeinde Essen; Erweiterung des Gewerbegebietes Osteressen
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 8 KB Vorlage 8 KB

Sachverhalt:

 

Die Gemeinde Essen hat mit Schreiben vom 18.11.2009 beantragt, Wirtschaftsförderungsmittel für die Verlängerung der Johannes-Gutenberg-Straße im Gewerbegebiet „Osteressen“ zur Verfügung zu stellen.

 

Der Gemeinde Essen stehen zur Zeit keine vermarktbaren Gewerbeflächen mehr zur Verfügung. Das Gewerbegebiet Sandloh ist vollkommen belegt; im Gewerbegebiet „Osteressen“ stehen nur noch Restflächen zur Verfügung, die für großflächige Ansiedlungs- und Erweiterungsvorhaben nur bedingt geeignet sind. Es werden dringend neue Gewerbeflächen für ansiedlungswillige Betriebe und Gründer/Innen benötigt.

 

Daher plant die Gemeinde die Erweiterung des Gewerbegebietes „Osteressen“. Mit dem Projekt werden Flächen in der Größe von 4,8 ha erschlossen, die sich bereits im Eigentum der Gemeinde befinden. Geplant ist die Verlängerung der Johannes-Gutenberg-Straße bis zum ersten Wendeplatz Robert-Bosch-Straße. In diesem Gebiet soll ein bereits vorhandenes Unternehmen eine größere Optionsfläche erhalten.

 

Die vorgesehene Erschließungsmaßnahme umfasst die Herstellung einer ca. 550 m langen Straße einschließlich Grünstreifen sowie Schmutz- und Regenwasserkanalisation und Straßenbeleuchtung. Ferner ist die Erweiterung des vorhandenen Regenrückhaltebeckens vorgesehen.

 

Die Gesamtkosten der Maßnahmen belaufen sich auf 631.000,00 Euro. Nach Abzug der nicht förderfähigen Hausanschlusskosten in Höhe von 18.296,25 Euro verbleiben zuwendungsfähige Ausgaben in Höhe von 612.703,75 Euro. Der darauf entfallende Zuschuss aus Wirtschaftsförderungsmitteln des Landkreises beträgt 153.175,93 Euro          (= 25 %).

 

 

 

Investives PSP-Element:

I1.500002.525