BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-PLA/16/153  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:17.11.2016  
Betreff:20. Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 178 KB Vorlage 178 KB

Beschlussvorschlag:

Dem Kreistag wird folgende Beschlussfassung empfohlen:

 

Der Durchführung des Wettbewerbes in der beschriebenen Form wird zugestimmt. Die Anzahl der Kreistagsabgeordneten in den Kommissionen wird entsprechend der Aufstellung zugestimmt. Die Namen der Personen werden der Kreisverwaltung mitgeteilt.

 


Sachverhalt:

In 2017 soll der 20. Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ durchgeführt werden.

 

Es ist geplant, den Wettbewerb wieder in gewohnter Form mit einer Informationsveranstaltung im Frühjahr 2017 zu starten.

 

Auch der 20. Wettbewerb soll zweistufig durchgeführt werden.

Eine Auswahlkommission wird vor den Sommerferien bis zu 14 Dörfer benennen, die im September 2017 von einer Prüfungskommission besichtigt werden. Die Bekanntgabe der Sieger erfolgt auf der Abschlussfeier im Herbst 2017. Erwartet wird eine Teilnehmerzahl von ca. 35 Dörfern.

 

Ein erhöhtes Anerkennungsgeld (300,- €) für jedes teilnehmende Dorf soll ebenfalls den Anreiz zur Teilnahme erhöhen.

 

Von den Kreisgremien sind die Kreistagsvertreter für die Jury zu benennen.

(Die Verteilung erfolgt entsprechend den Stärkenverhältnissen im Kreistag)

 

Auswahlkommission

- 1 Kreistagsabgeordnete/r als Vorsitz sowie ein Vertreter/in

- 1 Kreistagsabgeordnete/r als Mitglied der Kommission, sowie 2 Vertreter/in

(Vorschlag entsprechend Sitzverteilung im Kreistag:  2 Abgeordnete der CDU)

Prüfungskommission

- 1 Kreistagsabgeordnete/er als Vorsitzende/er sowie ein Vertreter/in

- 4 Kreistagsabgeordnete der Vertretenen Fraktionen als Mitglied der Kommission, sowie jeweilig 1 Vertreter/in

(Vorschlag entsprechend Sitzverteilung im Kreistag:  3 Abgeordnete der CDU, 1 Abgeordnete/r der SPD, 1 Abgeordnete/r Gruppe GRÜNE/UWG oder FDF/Tabeling)

 

Die Benennung weiterer Kommissionsmitglieder erfolgt durch den Landrat.

 


Finanzierung:

PSP-Element (Produkt)

P1.281200