BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-VERK/16/117  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:07.11.2016  
Betreff:Aufstufung der Gemeindestraßen "Im Siehenfelde / Eichenallee" zur Kreisstraße
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 142 KB Vorlage 142 KB
Dokument anzeigen: Anlage Karte Aufstufung Im Siehenfelde-Eichenallee Dateigrösse: 604 KB Anlage Karte Aufstufung Im Siehenfelde-Eichenallee 604 KB

Beschlussvorschlag:

 

Dem Kreistag wird folgende Beschlussfassung empfohlen:

 

Die Gemeindestraßen „Im Siehenfelde“ in der Gemeinde Cappeln und „Eichenallee“ in der Gemeinde Emstek sind vorbehaltlich der Beschlüsse in den gemeindlichen Gremien zu Kreisstraßen aufzustufen.

 


Sachverhalt:

 

Im Rahmen der Planungen für den vierstreifigen Ausbau der E 233 wurde u. a. ein Anschlussstellenkonzept erarbeitet, aus dem hervorgeht, dass im Bereich der Gemeindestraßen „Im Siehenfelde / Eichenallee“ in den Gemeinden Cappeln und Emstek durch die Herstellung einer Anschlussstelle die Entlastung des Ortskerns von Cappeln erreicht werden kann. Darüber hinaus soll die Anbindung des interkommunalen Gewerbegebietes ecopark (Westteil; Gesamtgröße: 280 ha) mit hohem zu erwartenden Lkw-Aufkommen sichergestellt werden. Zusätzlich wird auch ein weiteres geplantes Gewerbe- und Industriegebiet in Cappeln an die B 72 (E 233) angebunden. Die Anschlussstelle ist daher für das Erreichen der verkehrlichen, wirtschaftlichen und raumordnerischen Planungsziele der Region unverzichtbar.

 

Um die Planrechtfertigung für die Anschlussstelle nachzuweisen, hat der Anschluss einer Straße mit entsprechender Funktion zu erfolgen. Nach den rechtlichen Vorgaben erfüllt eine Gemeindestraße diese Voraussetzung nicht. Hierzu dienen aufgrund ihrer Anschlussfunktion an das überörtliche Netz Kreis-, Landes- und Bundesstraßen. Die Verbindung hat nicht zuletzt infolge des Ausbaus der Straße „Im Siehenfelde“ bereits heute schon eine überörtliche Funktion. Aus diesem Grunde sollen die Gemeindestraßen „Im Siehenfelde“ und „Eichenallee“ von der L 842 (Tenstedter Straße) bis zur L 836 (Alte Bundesstraße) in Emstek zur Kreisstraße aufgestuft werden.

 

Nach Fertigstellung der Anschlussstelle ist angedacht, die Landestraße L 842 über die Straßen „Im Siehenfelde“ und „Eichenallee“ von Süden an die E 233 anzuschließen. Absichten der Straßenbaulastträger, diese Straßenverbindung zu einer Landesstraße aufzustufen, wurden bereits im Rahmen der Planungen zum Ausbau der E 233 geäußert.

 


Anlagenverzeichnis:

 

Karte Umstufungen