Tagesordnungspunkt

TOP Ö 12: Fortsetzung der Schulsozialarbeit ab 2015

BezeichnungInhalt
Sitzung:23.10.2014   KT/033/2014 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  V-JHA/14/057 

Der Kreistag beschloss einstimmig, die Schulsozialarbeit im Jahr 2015 fortzuführen und die erforderlichen Mittel in Höhe von 504.000 Euro für die Städte und Gemeinden sowie 150.000 Euro für die drei Berufsbildenden Schulen im Landkreis Cloppenburg im Haushalt des Landkreises Cloppenburg bereit zu stellen.

 


Jugendhilfeausschuss am 16.09.2014

Kreisausschuss am 23.09.2014

 

Kreistagsabgeordnete Wienken, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, trug den Sachverhalt entsprechend Vorlage V-JHA/14/057 vor.

 

Kreistagsabgeordneter Johann Meyer ergänzte, dass Sozialarbeit an Schulen sehr wichtig sei. Es sei nicht nachvollziehbar, dass diese Arbeit nicht mehr durch das Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes finanziert werde. Die SPD-Fraktion stimme der Fortführung der Schulsozialarbeit zu.

 

Kreistagsabgeordneter Schröer stellte ebenfalls fest, dass die Schulsozialarbeit bedeutsam sei. Das Land Niedersachen prüfe vor der Bereitstellung finanzieller Mittel zunächst, wie die entsprechende Arbeit geleistet werde und wo sie ankomme. Er hoffe, dass die Finanzierung bald wieder durch Bundesmittel gesichert sei.