Tagesordnungspunkt

TOP Ö 11: Anträge der SPD-Fraktion gem. § 56 NKomVG und des Kreissportbundes Cloppenburg e.V. auf Fortsetzung des Sonderprogramms des Landkreises Cloppenburg zur Förderung von Kunstrasenplätzen

BezeichnungInhalt
Sitzung:02.06.2022   KUL/055/2022 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  V-KUL/22/232 

Der Ausschuss für Kultur und Freizeit beschloss einstimmig, dem Kreistag die folgende Beschlussfassung zu empfehlen:

 

Der Landkreis Cloppenburg beschließt die Fortsetzung des Sonderprogramms des Landkreises Cloppenburg zur Förderung von Kunstrasenplätzen durch den Landkreis Cloppenburg und seinen Städten und Gemeinden für die Jahre 2024 bis 2026.

 


Herr Kreistagsabgeordneter Meyer stellte den Antrag der SPD-Fraktion vor.

Er betonte, dass das derzeitige Sonderprogramm des Landkreises Cloppenburg zur Förderung von Kunstrasenplätzen durch den Landkreis Cloppenburg und seinen Städten und Gemeinden einen zu engen Zeitraum für die Verwirklichung der Projekte der Vereine beinhalte.

 

Herr Rohling, Geschäftsführer der Sportschule Lastrup, stellte den Antrag des Kreissportbundes e.V. vor.

Er erklärte, dass bisher drei Kunstrasenplätze gebaut worden seien und dass seitens der Vereine weiterhin der Bedarf an Kunstrasenplätzen gegeben sei.

Die Vereine würden jedoch im Hinblick auf das Sonderprogramm des Landkreises Cloppenburg zur Förderung von Kunstrasenplätzen eine längere Vorbereitungszeit benötigen.

 

Frau Kreisrätin Tapken trug anschließend den bisherigen Sachstand entsprechend der Vorlage V-KUL/22/232 vor.

 

Herr Kreistagsabgeordneter Hackstedt erklärte, dass die CDU-Fraktion den Antrag unterstütze.

Er merkte an, dass in der Sitzung des Ausschusses für Kultur und Freizeit am 08.03.2022 bereits auf eine Verlängerung des Sonderprogramms durch Herrn Kreisrat Meyer hingewiesen worden sei.