Tagesordnungspunkt

TOP Ö 14: Weiterführung des Landesprogramms „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Familien unterstützenden Maßnahmen“, ehemals „Gut ankommen in Niedersachsen“

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.12.2021   KT/076/2021 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  V-JHA/21/203 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 224 KB Vorlage 224 KB

Der Kreistag beschloss einstimmig Folgendes:

a)    der Landkreis Cloppenburg nimmt vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel durch das Land Niedersachsen vom 01.01.2022 bis zum 31.12.2022 weiter im Rahmen der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Familien unterstützenden Maßnahmen“ am Projekt, das sich auf die erste Phase des Ankommens von Flüchtlingen in Niedersachsen und auf deren weitere Begleitung richtet, teil

b)    das Projekt wird vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Cloppenburg e.V. fortgeführt

c)    die notwendige Kofinanzierung in Höhe von 16.750,00 EUR zuzüglich evtl. Mehrausgaben bis zur Höhe der Gesamtausgaben in Höhe von 33.500,00 EUR durch Kürzung des Landeszuschusses wird vom Landkreis Cloppenburg sichergestellt.

 

 


Kreistagsabgeordnete Vey-Höwener, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, trug den Sachverhalt gemäß Vorlage V-JHA/21/203 vor.