Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Antrag der Berufsbildenden Schulen der Kongregation der Schwestern Unserer Lieben Frau Vechta (Marienhain) auf Weitergewährung des Zuschusses zu den laufenden Schulkosten

BezeichnungInhalt
Sitzung:27.09.2012   SCHUL/025/2012 
Vorlage:  V-SCHUL/12/048 

Der Schulausschuss beschloss einstimmig, dem Kreisausschuss zu empfehlen, dem Antrag der Berufsbildenden Schulen der Kongregation der Schwestern Unserer Lieben Frau Vechta (Marienhain) auf Gewährung eines Zuschusses zu den laufenden Schulkosten im Haushaltsjahr 2012 in Höhe von 38.900,00 Euro zuzustimmen. 

 


Kreisoberamtsrat Deeken trug den Sachverhalt laut Vorlage V-SCHUL/12/048 vor.

Kreistagsabgeordneter Meyer (SPD) erklärte, dass die in der Vorlage dargelegte Verfahrensweise bereits seit vielen Jahren existiere. Er führte weiter aus, dass der jährliche Zuschuss mit der Erweiterung des Ausbildungsangebotes im Landkreis Cloppenburg möglicherweise künftig wegfallen könnte.

Dazu erklärte Kreisoberamtsrat Deeken, dass die BBS am Museumsdorf Cloppenburg über ausreichende räumliche  Kapazitäten verfüge, um in Vechta beschulte Schüler/innen aufzunehmen.  Allerdings reiche das zugewiesene Lehrerpersonal dafür nicht aus.

 

Sodann ließ der Vorsitzende über den Antrag abstimmen.