Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Antrag der Gruppe GRÜNE/UWG vom 31.01.2019 - Pflege im Landkreis Cloppenburg

BezeichnungInhalt
Sitzung:02.05.2019   SOZ/051/2019 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Vorlage:  V-SOZ/19/098 

Der Sozialausschuss beschloss mehrheitlich, bei einer Gegenstimme, den Tagesordnungspunkt bis zur nächsten Sitzung des Sozialausschusses nochmals zurückzustellen und erneut zur weiteren Beratung an die Fraktionen zu verweisen.


Kreisverwaltungsoberrätin Schröder verwies auf die umfassende Vorlage (V-SOZ/19/098).

 

Mit der Vorlage nehme die Verwaltung zu allen Punkten des Antrages vom 31.01.2019 Stellung.

 

Kreistagsabgeordneter Schmidt dankte für die umfangreiche Stellungnahme der Verwaltung. Damit läge eine gute Grundlage für die weitere Diskussion vor. Die Stellungnahme zeige, dass keine Dringlichkeit bestehe, in dieser Sitzung schon Entscheidungen treffen zu müssen. Er schlug daher vor, den Tagesordnungspunkt zu vertagen, um das Thema in den Fraktionen zu beraten.

 

Kreistagsabgeordnete Thomée betonte die gute Vorbereitung durch die Verwaltung. Es werde deutlich, dass der SPN bereits gute Arbeit leiste. Sie war der Auffassung, dass eine Vertagung nicht notwendig sei.

 

Kreistagsabgeordneter Arkenau lobte ebenfalls die gute Vorarbeit und sprach sich für eine Vertagung auf die nächste Sitzung aus.

 

Vorsitzender Dr. Vaske stellte die Anträge auf Vertagung des Tagesordnungspunktes zur Abstimmung..


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

 

Nein:

 

Enthaltung: