Tagesordnungspunkt

TOP Ö 16: Richtlinie Kulturförderung

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.04.2019   KT/060/2019 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  V-KUL/19/130 

Der Kreistag beschloss einstimmig Folgendes:

 

Die in der Anlage der Vorlage vorgelegte Richtlinie zur Förderung der Kulturaktivitäten im Landkreis Cloppenburg wird mit den folgenden Änderungen beschlossen:

1. Die Nr. 2 wird wie folgt ergänzt: „Förderfähig sind bedeutsame bzw. herausragende Projekte und Veranstaltungen mit kreisweiter bzw. regionaler, überregionaler oder internationaler Bedeutung und Ausstrahlungswirkung, …“

2. Der Klammerzusatz in Nr. 9 wird gestrichen

 

 

 

 

 


Kreistagsabgeordnete Wichmann, Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Freizeit, trug den Sachverhalt gemäß Vorlage V-KUL/19/130 vor.

 

Kreistagsabgeordneter Meyer, Vorsitzender der SPD-Fraktion, teilte mit, seine Fraktion würde der Vorlage zustimmen. Zum Verfahren merkte er jedoch an, dass die vorgelegte Richtlinie zuvor mit den Kommunen besprochen hätte werden sollen.

 

Kreisrat Varnhorn teilte mit, die Kreisverwaltung hätte zügig das Verfahren durchlaufen wollen. Die Kulturförderung sei als ein Angebot auch an die Kommunen zu verstehen. Die Städte und Gemeinden des Landkreises Cloppenburg würden in der nächsten Besprechung der Hauptverwaltungsbeamten im Mai diesen Jahres über dieses Projekt informiert werden.