Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10: Mitteilungen

BezeichnungInhalt
Sitzung:31.05.2011   PLA/018/2011 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen

-       Rekultivierung der Deponie Stapelfeld

 

Leitender Baudirektor Raue informierte die Anwesenden darüber, dass nunmehr der Planungsauftrag für die Genehmigungs- und Ausführungsplanung für die Rekultivierung der Deponie in Stapelfeld an die Firma UMTEC, Bremen, erteilt worden sei. Zum Verfahrensstand erklärte er, die Planunterlagen für die Planfeststellung sowie der Landschaftspflegerische Begleitplan würden bis zum Sommer zur Vorlage beim Gewerbeaufsichtsamt fertiggestellt. Nach den Sommerferien folge dann die erforderliche Beteiligung der Öffentlichkeit. Bis März 2012 werde das Gewerbeaufsichtsamt im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens dann die vorgebrachten Bedenken abarbeiten und den Planfeststellungsbeschluss erteilen, danach würde von UMTEC die Ausarbeitung der Ausführungsunterlagen erfolgen. Anschließen würde sich  die europaweite Ausschreibung der Bauarbeiten, ab 2013 sei dann die Bauausführung vorgesehen.

 

-       Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

 

Landrat Hans Eveslage informierte die Anwesenden über den Stand.

36 Dörfer aus dem Kreisgebiet hätten an dem Wettbewerb in 2011 teilgenommen. Der erste Durchgang der Bereisungskommission sei nunmehr abgeschlossen. Hierbei seien 11 Dörfer nominiert worden (alphabethische Reihenfolge): Altenoythe, Angelbeck/ Überhäsiges Viertel, Benstrup/ Steinrieden/ Madlage, Bunnen, Elsten/ Warnstedt, Gehlenberg, Hoheging/ Kellerhöhe/ Bürgermoor, Liener, Lodbergen/ Holthausen/ Duderstadt, Scharrel, Wachtum.

 

In der 4. Augustwoche ( 22., 23. und 24. 08. 2011) werde die weitere Bereisung der Dörfer stattfinden.