BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-PLA/13/058  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:13.02.2013  
Betreff: Ersatzbeschaffung eines Löschgruppenfahrzeuges für die Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 9 KB Vorlage 9 KB
Dokument anzeigen: Statistik_Fahrzeuge_LK Dateigrösse: 34 KB Statistik_Fahrzeuge_LK 34 KB

Sachverhalt:

 

Zu den Aufgaben des Landkreises gehört nach den Bestimmungen des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes (NBrandSchG) die Vorhaltung einer Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) mit den erforderlichen Fahrzeugen und Geräten für die Durchführung von Ausbildungslehrgängen für die Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehren. Fahrzeuge und Geräte haben den aktuellen Normen und technischen Weisungen für Ausbildungszwecke zu entsprechen.

 

Die von den ehrenamtlichen Ausbildern durchgeführten Lehrgänge finden mit bis zu 3 Gruppen statt. Hierfür werden in der FTZ 3 Ausbildungsfahrzeuge vorgehalten:

 

- 1 Löschgruppenfahrzeug LF 16, Katastrophenschutzfahrzeug des Bundes,

- 1 Löschgruppenfahrzeug LF 10/6, beschafft 2012 für 200.000 €,

- 1 Löschgruppenfahrzeug LF 8, 37 Jahre alt, das abgängige Fahrzeug wurde im

     Dezember 2012 für 1.000 € als Ersatzteillager verkauft.

 

Nach dem in der Ausschusssitzung vom 04. Mai 2010 vorgestellten Fahrzeugkonzept der FTZ (eine aktualisierte Fassung Stand 30. Jan. 2013 ist beigefügt) ist 2013 für das 37 Jahre alte inzwischen verkaufte LF 8 die Ersatzbeschaffung eines Löschgruppenfahrzeuges HLF 10/6 mit einem Kostenaufwand von 250.000 € vorgesehen.

 

Aufgrund eines vorliegenden unverbindlichen Angebotes lässt sich die Ersatzbeschaffung des Löschgruppenfahrzeuges HLF 10/6 mit Kosten in Höhe von rd. 250.000 €, die im Haushalt 2013 veranschlagt sind, durchführen. Die Mehrkosten von 50.000 € gegenüber der Beschaffung des LF 10/6 in 2012 werden durch die höheren Beschaffungskosten dieses Fahrzeugtyps und der Beschaffung nahezu der kompletten Beladung begründet. Seitens der Landesbrandkasse wird mit einem Zuschuss von rd. 8.000 € gerechnet.

 

Die Beschaffung erfolgt im Wege der öffentlichen Ausschreibung. Sollte sich die Gelegenheit zum Kauf eines finanziell günstigeren Vorführfahrzeuges ergeben, wird auch diese Option wahrgenommen werden.

 

 

PSP-Element (Produkt):

I1.100131.510 Löschgruppenfahrzeug: 250.000 €

I1.100131.555 Zuschuss Öffentliche Versicherung: 8.000 €