BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-SOZ/20/131  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:02.09.2020  
Betreff:Zuschuss an den Sozialdienst katholischer Frauen e. V. zur Unterstützung sexual-pädagogischer Präventionsarbeit in Schulklassen
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 241 KB Vorlage 241 KB

Beschlussvorschlag:

Dem Kreistag wird empfohlen, zu beschließen, dem Sozialdienst katholischer Frauen e. V. einen Zuschuss in Höhe von 16.153,00 € zu gewähren.

 


Sachverhalt:

 

Der Sozialdienst katholischer Frauen e. V. bietet zusätzlich zu den bisher erbrachten Beratungsleistungen sexualpädagogische Präventionsarbeit an. Es wird seitens des Sozialdienstes katholischer Frauen e. V.  eine Förderung in Höhe von 16.153,00 € jährlich beantragt.

 

Es handelt sich bei dieser Beratungsleistung um eine ergänzende Aufklärung zum Elternhaus und zur Schule. Übergeordnetes Ziel ist dabei die Vermeidung von frühen Schwangerschaften. Weitere Ziele sind

 

- ein offener Kontakt und Austausch mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen,

- die Förderung von selbstverantwortlichen, selbstreflektiertem Denken,

- Stärkung der Eigenverantwortung, Selbstachtung und Wertschätzung,

- die gewissenhafte Gestaltung von Beziehungen,

- die Auseinandersetzung mit Werten und Normen und

- die Förderung emotionaler Intelligenz.

 

Es besteht die Notwendigkeit die Beratungsleistungen an die geschlechterspezifischen Anforderungen für Mädchen und Jungen anzupassen. Es sollen daher sowohl weibliche und männliche Berater zum Einsatz kommen. Diese sollen die Beratungsleistungen gemeinschaftlich erbringen.

 

Der Sozialdienst katholischer Frauen e. V. weist darauf hin, dass die für das neue Schuljahr bestehenden Anfragen nur durch die Aufstockung des bisher vorhandenen Personals geleistet werden können. Der Antrag begehrt die Unterstützung hinsichtlich der Kosten für 10 Wochenstunden einer weiteren Kraft in diesem Bereich.

 

Eine Zuschussgewährung sollte unter der Auflage erfolgen, dass die Inanspruchnahme der Beratungsleistungen innerhalb des Landkreises Cloppenburg erfolgt und über die erfolgten Beratungen, insbesondere bei einer Folgeantragsstellung, zu berichten ist.

 


Finanzierung:

PSP-Element (Produkt)

P1.412000


Anlagenverzeichnis: