BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-JHA/18/114  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:15.05.2018  
Betreff:Neue Entscheidung über bereits bewilligte Bezuschussungen aufgrund der Neuregelung der Krippenbezuschussung durch den Landkreis Cloppenburg
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 265 KB Vorlage 265 KB

Beschlussvorschlag:

Dem Kreistag wird folgende Beschlussfassung empfohlen:

Der Kreistag beschließt aufgrund der neuen Beschlussfassung für die Bezuschussung von Krippenbauten folgende geänderten Landkreiszuschüsse:

a)   Gemeinde Barßel für die Krippengruppe beim Kindergarten St. Anna in Neuland bis maximal 172.879,34 Euro

b)   Stadt Cloppenburg für die Krippengruppe in der ehemaligen Grundschule St. Andreas bis maximal 172.879,34 Euro

c)   Gemeinde Essen für die Krippengruppe beim Kindergarten St. Marien in Bevern bis maximal 172.879,34 Euro

d)    Gemeinde Essen für das Krippenhaus mit 5 Krippengruppen bis maximal 711.066,96 Euro.

 


Sachverhalt:

 

Unter der Voraussetzung, dass der Kreistag eine entsprechende Beschlussfassung zur Änderung der Krippenbezuschussung (sh. vorhergehenden Tagesordnungspunkt) trifft, würde sich der Zuschussbetrag des Landkreises Cloppenburg für folgende bereits durch Kreistagsbeschluss bewilligte Krippenbauten wie folgt ändern:

 

Gemeinde Barßel, Krippengruppe beim kath. Kindergarten St. Anna in Neuland

Bisherige Berechnung und Bewilligung der Landkreisförderung:

Baukosten (Höchstbetrag LK CLP)                                               398.694,66 Euro

Einrichtungskosten (Höchstbetrag LK CLP)                                  35.000,00 Euro

Zusammen                                                                                        433.694,66 Euro

Abzüglich Landesförderung nach RAT-Richtlinie                     180.000,00 Euro

Verbleiben                                                                                        253.694,66 Euro

Anteil LK CLP (50%)                                                                          126.847,33 Euro

 

Neuberechnung der Landkreisförderung nach dem neuen Grundsatzbeschluss:

Baukosten (Höchstbetrag LK CLP nach BKI-Mittelwert

Inkl. Regionalfaktor)                                                                       485.758,68 Euro

Einrichtungskosten (Höchstbetrag LK CLP)                                  40.000,00 Euro

Zusammen                                                                                        525.758,68 Euro

Abzüglich Landesförderung nach RAT-Richtlinie                     180.000,00 Euro

Verbleiben                                                                                        345.758,68 Euro

Anteil LK CLP (50%)                                                                          172.879,34 Euro

 

 

Stadt Cloppenburg, Krippengruppe in der ehemaligen Grundschule St. Andreas

Bisherige Berechnung und Bewilligung der Landkreisförderung:

Baukosten (Höchstbetrag LK CLP)                                               398.694,66 Euro

Einrichtungskosten (Höchstbetrag LK CLP)                                  35.000,00 Euro

Zusammen                                                                                        433.694,66 Euro

Abzüglich Landesförderung nach RAT-Richtlinie                    180.000,00 Euro

Verbleiben                                                                                        253.694,66 Euro

Anteil LK CLP (50%)                                                                          126.847,33 Euro

 

Neuberechnung der Landkreisförderung nach dem neuen Grundsatzbeschluss:

Baukosten (Höchstbetrag LK CLP nach BKI-Mittelwert

Inkl. Regionalfaktor)                                                                       485.758,68 Euro

Einrichtungskosten (Höchstbetrag LK CLP)                                  40.000,00 Euro

Zusammen                                                                                        525.758,68 Euro

Abzüglich Landesförderung nach RAT-Richtlinie                     180.000,00 Euro

Verbleiben                                                                                        345.758,68 Euro

Anteil LK CLP (50%)                                                                          172.879,34 Euro

 

 

Gemeinde Essen, Krippengruppe beim kath. Kindergarten St. Marien in Bevern

Bisherige Berechnung und Bewilligung der Landkreisförderung:

Baukosten (Höchstbetrag LK CLP)                                               398.694,66 Euro

Einrichtungskosten (Höchstbetrag LK CLP)                                  35.000,00 Euro

Zusammen                                                                                        433.694,66 Euro

Abzüglich Landesförderung nach RAT-Richtlinie                     180.000,00 Euro

Verbleiben                                                                                        253.694,66 Euro

Anteil LK CLP (50%)                                                                          126.847,33 Euro

 

Neuberechnung der Landkreisförderung nach dem neuen Grundsatzbeschluss:

Baukosten (Höchstbetrag LK CLP nach BKI-Mittelwert

Inkl. Regionalfaktor)                                                                       485.758,68 Euro

Einrichtungskosten (Höchstbetrag LK CLP)                                  40.000,00 Euro

Zusammen                                                                                        525.758,68 Euro

Abzüglich Landesförderung nach RAT-Richtlinie                     180.000,00 Euro

Verbleiben                                                                                        345.758,68 Euro

Anteil LK CLP (50%)                                                                          172.879,34 Euro

 

 

 

Gemeinde Essen, Krippenhaus in Essen/Oldbg.

Bisherige Berechnung und Bewilligung der Landkreisförderung:

Baukosten (Höchstbeträge LK CLP für zwei- und drei-
gruppige Krippen)                                                                         1.768.883,17 Euro

Einrichtungskosten (wie nach DIN 276 berechnet)                    166.975,00 Euro

Zusammen                                                                                      1.935.858,17 Euro

Abzüglich Landesförderung nach RAT-Richtlinie                       900.000,00 Euro

Verbleiben                                                                                      1.035.858,17 Euro

Anteil LK CLP (50%)                                                                          517.929,09 Euro

 

Neuberechnung der Landkreisförderung nach dem neuen Grundsatzbeschluss:

Baukosten (Höchstbeträge LK CLP für zwei- und drei-
gruppige Krippen nach BKI-Mittelwert inkl. Regionalfaktor) 2.155.158,92 Euro

Einrichtungskosten (wie nach DIN 276 berechnet)                    166.975,00 Euro

Zusammen                                                                                      2.322.133,92 Euro

Abzüglich Landesförderung nach RAT-Richtlinie                       900.000,00 Euro

Verbleiben                                                                                      1.422.133,92 Euro

Anteil LK CLP (50%)                                                                          711.066,96 Euro

 

 


Finanzierung:

Teilhaushalt Jugendamt 2018

Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen:

Zuweisung an Gemeinden für Kinderkrippen                                   780.000,00 Euro