Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Besichtigung und Vorstellung der Soeste-Schule Barßel, Standort Elisabethfehn

BezeichnungInhalt
Sitzung:05.11.2015   JHA/038/2015 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Kuszak, Schulleiter der Soeste-Schule sowie die Lehrer Herr Kunze und Herr Hüsing stellten die Soeste-Schule vor.

 

Anmerkung: Die Präsentation ist dem Protokoll als Anlage beigefügt.

 

Herr Kuszak führte aus, dass die Soeste-Schule ein Förderzentrum mit den Förderschwerpunkten Lernen und Emotionale und Soziale Entwicklung sei. Die Schule habe 3 Standorte in Barßel, Elisabethfehn und Dreibrücken. Am Standort Elisabethfehn würden die Klassen 5 bis 9 mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung unterrichtet.

 

Herr Kunze stellte den Standort Barßel vor. Dort würden die Klassen 1 bis 4 des Förderschwerpunktes Emotionale und Soziale Entwicklung sowie die verbliebenen Schüler des Förderschwerpunktes Lernen unterrichtet. Ein Schwerpunkt der Arbeit sei der Übergang von der Schule in den Beruf. Dazu habe man einen sogenannten Berufschultag, einen Praxistag sowie eine Schülerfirma eingerichtet. Zudem arbeite man mit außerschulischen Partnern wie der Kreismusikschule zusammen.

 

Herr Hüsing berichtete von seiner Tätigkeit am Standort Dreibrücken. Dort sei derzeit eine Praxisklasse mit 6 Schülern des Förderschwerpunktes Emotionale und Soziale Entwicklung eingerichtet.