Tagesordnungspunkt

TOP Ö 17: Markenbekanntheits- und Imagestudie für das Oldenburger Münsterland

BezeichnungInhalt
Sitzung:29.08.2013   KT/028/2013 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Vorlage:  V-PLA/13/070 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 9 KB Vorlage 9 KB

Der Kreistag beschloss mehrheitlich mit 9 Gegenstimmen bei 1 Enthaltung, die Durchführung einer Markenbekanntheits- und Imagestudie für das Oldenburger Münsterland im Rahmen der in der Vorlage-Nr. V-PLA/13/070 angegebenen Kosten mit gemeinsamer Finanzierung mit den anderen Partnern.

 


Ausschuss für Planung und Umwelt am 18.06.2013

Kreisausschuss am 25.06.2013

 

Kreistagsabgeordneter Middendorf, Vorsitzender des Ausschusses für Planung und Umwelt, trug den Sachverhalt vor.

 

Kreistagabgeordneter Hans Meyer teilte mit, dass die SPD-Fraktion mit der Beauftragung der Studie einverstanden sei jedoch nicht mit der Höhe der daraus resultierenden Kosten. Diese solle der Verbund Oldenburger Münsterland e. V. (OM) tragen.

 

Kreistagsabgeordnete Dr. Kannen erklärte, dass sie die Notwendigkeit einer solchen Studie nicht erkennen könne. Imagepflege gehöre zu den Kernaufgaben des Verbundes. Sie wisse nicht, was noch zusätzlich ermittelt werden solle. Das Geld solle lieber für zusätzliche Kontrolltätigkeiten aufgewendet werden, um Negativschlagzeilen zu vermeiden.