Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Antrag des BV Neuscharrel 1931 e.V. auf Gewährung eines Zuschusses nach der Sportförderungsrichtlinie des Landkreises Cloppenburg für eine Beregnungs- und Enteisungsanlage für zwei Großspielfelder

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.09.2020   KUL/048/2020 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  V-KUL/20/173 

Der Ausschuss für Kultur und Freizeit beschloss einstimmig, dem Kreisausschuss die folgende Beschlussfassung zu empfehlen:

 

Der BV Neuscharrel 1931 e.V. erhält nach der Sportförderungsrichtlinie des Landkreises Cloppenburg für eine Beregnungs- und Enteisungsanlage für zwei Großspielfelder einen Zuschuss in Höhe von bis zu 10.677,41 EUR.

 


Frau Kreisverwaltungsoberrätin Nienaber erläuterte zunächst die allgemeinen Grundsätze aus der Sportförderungsrichtlinie. Frau Kreisverwaltungsoberrätin Nienaber trug den Sachverhalt entsprechend der Vorlage V-KUL/20/173 vor.

 

Herr Dr. Stuke bedankte sich im Namen der Vereine für die finanzielle Unterstützung des Landkreises Cloppenburg. Er bittet trotz der derzeitigen Corona Situation um weitere wohlwollende Zustimmung des Landkreises Cloppenburg im Bereich Sportförderung für die Vereine im Landkreis. Hinsichtlich des jeweils für den Antrag pro Verein erforderlichen Antrages bei der unteren Wasserbehörde für die Wasserentnahme regte Herr Dr. Stuke an, zu prüfen, ob nicht eine allgemeine Genehmigung für die Vereine erteilt werden könnte.

 

Frau Ausschussvorsitzende Wichmann stellte die bereits in der Vorbesprechung aufkommende Frage, ob und wofür eine Enteisungsanlage beantragt wurde. 

 

Herr Dr. Stuke führte aus, dass eine Enteisungsanlage für den Rasen der Großspielfelder notwendig sei, da sich in dieser Region eisenhaltiges Wasser in den Flachbrunnen befinde.