Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Antrag der Berufsbildenden Schulen Friesoythe auf Einführung einer Fachoberschule - Gesundheit und Soziales -, Schwerpunkt Gesundheit-Pflege

BezeichnungInhalt
Sitzung:28.01.2010   SCHUL/001/2010 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  V-SCHUL/10/010 

Kreisoberamtsrat Deeken trug den Sachverhalt lt. Vorlage-Nr. V-SCHUL/10/010 vor.

 

Oberstudiendirektor Dr. Pancratz wies ergänzend zur Vorlage darauf hin, dass 40 Realschulabsolventinnen und –absolventen aus dem Nordbereich des Landkreises ein großes Interesse an einem Fachoberschulangebot im Pflegebereich in Friesoythe gezeigt hätten. Insgesamt müsse eine Klassenstärke von 22 Schülerinnen und Schülern erreicht werden.

 

Kreistagsabgeordneter Bruns erklärte, dass die CDU – Fraktion im Kreistag dem Antrag der Berufsbildenden Schulen Friesoythe sehr positiv gegenüberstehen würde.

Die Erlangung der Fachhochschulreife ermögliche einen Zugang für ein Studium an den Fachhochschulen. Auch aufgrund der demographischen Entwicklung sei ein dringender Bedarf an Pflegepersonal gegeben.

 

Auf entsprechende Nachfrage des Kreistagsabgeordneten Kreßmann antwortete Schulleiter Dr. Pancratz, er sei optimistisch, dass eine ausreichende Anzahl von Betrieben für die Durchführung der Praktika vorhanden sei.

 

Auf Antrag des Kreistagsabgeordneten Bruns beschloss der Schulausschuss einstimmig, dem Kreisausschuss zu empfehlen der Einführung einer Fachoberschule  - Gesundheit und Soziales -, Schwerpunkt Gesundheit/Pflege an den Berufsbildenden Schulen Friesoythe zum Schuljahr 2010/11 zuzustimmen.