Tagesordnungspunkt

TOP Ö 15: Beitritt zur Gründung des Bündnisses "Rettet die 112 und den Rettungsdienst - Für den Rettungsdienst als Landes- und Kommunalaufgabe"

BezeichnungInhalt
Sitzung:01.10.2019   KT/062/2019 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  V-KA/19/565 

Der Kreistag beschloss einstimmig bei drei Stimmenthaltungen Folgendes:

 

Der Landkreis Cloppenburg tritt dem Bündnis „Rettet die 112 und den Rettungsdienst – Für den Rettungsdienst als Landes- und Kommunalaufgabe“ bei.

 

 

 


Landrat Wimberg, Vorsitzender des Kreisausschusses, trug den Sachverhalt gemäß Vorlage V-KA/19/565 vor.

 

Kreistagsabgeordneter Wesselmann war der Meinung, dieses Thema müsse differenzierter betrachtet werden. Es sei für ihn nicht verständlich, dass für das eine gesundheitliche Problem die eine Nummer und für das andere eine andere Nummer gewählt werden solle. Es sei sinnvoll nur eine Telefonnummer wählen zu müssen, um Hilfe zu erhalten. Die Gruppe GRÜNE/UWG möchte sich nicht vor den Karren der kommunalen Spitzenverbände spannen lassen und würde sich deshalb ihrer Stimme enthalten.