BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:V-KUL/19/128  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:06.03.2019  
Betreff:Zuschüsse an den Heimatbund für das Oldenburger Münsterland
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 311 KB Vorlage 311 KB
Dokument anzeigen: Antrag Heimatbund OM vom 30_01_2019 Dateigrösse: 2 MB Antrag Heimatbund OM vom 30_01_2019 2 MB

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Kultur und Freizeit empfiehlt dem Kreistag folgende Beschlussfassung:

 

1. Dem Heimatbund für das Oldenburger Münsterland wird für die dargestellten Mietkosten zzgl. Nebenkosten der Heimatbibliothek ein jährlicher Zuschuss in Höhe von 40 % gewährt, wenn sich die Stadt Vechta mit 20 % und der Landkreis Vechta ebenfalls mit 40 % beteiligen.

2. Der jährliche Zuschuss an den Heimatbund für das Oldenburger Münsterland für eine Bibliothekskraft in Höhe von 50 % der Personalkosten, höchstens 12.000 EUR, erhöht sich ab 2020 auf höchstens 30.000 EUR, wenn sich der Landkreis Vechta in gleicher Höhe beteiligt.

 

 


Sachverhalt:

Der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland setzt sich für die Erhaltung, Weiterentwicklung und Förderung der regionalen Kultur- und Heimatpflege ein.

Seit 2017 erhält der Heimatbund vom Landkreis Cloppenburg eine jährliche Grundfinanzierung in Höhe von 38.400 EUR. Zusätzlich werden jeweils 50 % der Personalkosten für einen Mitarbeiter der Geschäftsstelle (höchstens 15.000 EUR) sowie eine Bibliothekskraft (höchstens 12.000 EUR) übernommen. Der Landkreis Vechta finanziert die anderen 50 %.

 

Mit dem als Anlage beigefügtem Schreiben vom 30.01.2019 beantragt der Heimatbund die Übernahme der zukünftigen Miet- und Nebenkosten der Bibliothek sowie die zusätzlichen Personalkosten der Bibliothekskraft, die durch Aufstockung auf eine Vollzeitkraft ab 2020 entstehen.

 

Der Heimatbund hat bisher die Räumlichkeiten im Alten Rathaus der Stadt Vechta kostenfrei nutzen können. Dies ist ab 2019 nicht mehr möglich. Gemeinsam mit dem Bischöflich Münsterschen Offizialat soll ein neues Gebäude errichtet werden, das ab 2020 für die Bibliothek genutzt werden kann. Bis dahin besteht ein Angebot des Offizialates, Räumlichkeiten in der Liebfrauenschule anzumieten.

 

Da sich auch die Stadt Vechta mit 20 % an den Mietkosten beteiligen will, wären anteilige Mietkosten in Höhe von 40 % vom Landkreis Cloppenburg zu übernehmen.

Diese betragen für die

 

-       übergangsweise Unterbringung in den Räumlichkeiten der Liebfrauenschule: 1.086,30 EUR/mtl. und für die

-       Miete im Neubau des Offizialats: 1.215,98 EUR /mtl.

 

Aufgrund einer geplanten Ausweitung des Angebotes der Bibliothek, wie die Einrichtung einer Homepage sowie EDV-Plätzen für Besucher für Recherchezwecke, die Digitalisierung von Zeitungen  und Fotos plant der Heimatbund ab dem 01.01.2020 eine Bibliothekskraft in Vollzeit zu beschäftigen.

Der bisherige 50 %ige Anteil des Landkreises Cloppenburg hierzu beträgt zur Zeit 12.000.00 EUR jährlich. Dieser Anteil würde ab 2020 auf 30.000,00 EUR ansteigen.

 

Die weitere Begründung des Antrages ist der Anlage zu entnehmen.

 

 


Finanzierung:

PSP-Element (Produkt)

P 1.272000

 

 


Anlagenverzeichnis:

Antrag des Heimatbundes OM vom 30.01.2019